Grazer Keplerspatzen

Einige Konzerte der vergangenen Jahre

8. April 2018 - Herz-Jesu Kirche, Graz

Die Schöpfung

Mit dem Oratorium schlechthin, "Die Schöpfung" von Joseph Haydn, setzten die Grazer Keplerspatzen die Konzertreihe ihres Jubiläumsjahres "50 Jahre Grazer Keplerspatzen" programmatisch passend fort. Das mitreißende Oratorium sollte schon die damalige Musikwelt im Sturm erobern und hat an seiner Kraft und Eleganz bis heute nichts eingebüßt.
Die Handlung ist wohlbekannt: Nichts Geringeres als die biblische Erschaffung der Welt, des Himmels und der Erde, wird hier in Töne übersetzt und vor den Hörern ausgebreitet. Die Schilderung dieses ‚kreativen Urakts’ nahm Haydn zum Anlass für seine eigene Kreation, in der er in vielen wunderbaren Details sein lautmalerisches Geschick unter Beweis stellt und es dabei noch schafft, die einzelnen Sequenzen zu einer kompositorischen Einheit zu verweben.
Elisabeth Wimmer | Sopran
Marcus Ullmann | Tenor
Markus Butter | Bass

Grazer Instrumentalisten

Leitung: Ulrich Höhs